Was ist Emotionsfokussierte-Paartherapie?

Emotionen spielen in Beziehungen eine zentrale Rolle. Sie sind das, was uns Menschen verbindet. Liebe, Geborgenheit und gegenseitige Anziehung halten uns zusammen und stärken uns im Alltag. Emotionen können uns aber auch auseinanderbringen und das tägliche Miteinander erschweren. Wut, Verlustangst und Eifersucht machen das Leben mitunter zur Qual und kosten viel Kraft. In jeder Beziehung können Krisen entstehen, die Paare vor eine neue Herausforderung stellen und sie dazu veranlassen, eine Paartherapie aufzusuchen. In der Emotionsfokussierten Paartherapie (EFT-P) werden Paare dabei unterstützt, sich wieder verbundener zu fühlen, einander besser zu verstehen, Herausforderungen zu meistern und alte Verletzungen zu überwinden.

DeGEFT - Deutsche Gesellschaft für Emotionsfokussierte Therapie e. V.