Film

Die Arbeitsgruppe Film möchte sich auf die Erstellung von Medieninhalten konzentrieren, die für unterschiedlichste Einsatzgebiete genutzt werden können. Wir sehen hier kurzweilige und aussagekräftige Videos, die die Besonderheiten der emotionsfokussierten Therapie hervorheben und Filmmaterialien, die begleitend auf Fachtagungen, in Weiterbildungen oder im Rahmen der Psychoedukation eingesetzt werden können. Aktuell sind wir im Gespräch mit einer Hochschule, um in einer längerfristig angesetzten Kooperation einen Animationsfilm zum Thema Emotionen zu entwickeln sowie in der Vorbereitung eines Experteninterviews.

Wir sind:

Miki Kandale
Klaus Ditterich
Tanja Koerner
Nina Rabenstein-Hornig
Julia Böcker

DeGEFT - Deutsche Gesellschaft für Emotionsfokussierte Therapie e. V.