Forschung

Unser Anliegen ist es, den wissenschaftlichen Diskurs zur emotionsfokussierten Therapie im deutschsprachigen Raum zu fördern. Dafür möchten wir das erlangte Wissen und die Erfahrungswerte unserer Mitglieder im Bereich Forschung bündeln sowie eine interne Datenbank zu vorhandener EFT-Literatur und Studien im internationalen Raum aufbauen. Wir streben zeitnah eine Forschungskooperation mit Fachkollegen auf universitärer Ebene an und möchten mittelfristig ein erstes eigenes Forschungsprojekt umsetzen.

Aktuell gibt es 9 Mitglieder aus Deutschland und der Schweiz:

Dr. Lars Auszra
Dr. Jeanette Meißner
Doreen Spretz
Jörg Bergmann
Dr. Dominique Holstein
Stefanie Kiszkenow-Bäker
Dr. Anne Guhn
Fabian Hahn
Ina Koslowski

DeGEFT - Deutsche Gesellschaft für Emotionsfokussierte Therapie e. V.